Preisliste

klicken für informative Berechnung

DIE LAGE AUF DEM SLOWENISCHEM MARK

  1. cenik

    In Slowenien werden jährlich bis zu 6.000 Objekte gebaut, überwiegend massive Bauweise (Ziegelstein, Stahl-Beton). Holfertigbauweise stellt weniger als 10% dar, da sie neben den Vorteilen auch einige Nachteile mit sich bringen (Fertigplan, hohe Änderungskosten des Planes, durchschnittliche Wärmeeigenschaften…).

  2. cenik

    Die Nachfrage nach Skelettbau, die alle positiven Eigenschaften des massiven und "trockenen" Bauens umfasst, nimmt auch in Slowenien zu. Der Trend fällt mit der Informierung der Bevölkerung zusammen, dass en nötig ist den Energieverbrauch rational anzugehen (Finanzen, Umwelt). Von Energiesparanlagen wird landesweit berichtet. In Deutschland, Österreich und Norditalien hat sich das System schon lange durchgesetzt, dennoch ist der Trend des Verkaufs um die 20% gestiegen.

TECHNISCHE BESCHREIBUNG DER BAUPLANUNG (Abschnitte sind der Reihe nach)

* ... del sistema, O ... opcija sistema, — ... ni vključeno

1. Grundpaket Grundbauform - Skelett
Entwurf O O O Architektenbüro
Skelettform * * * Planer DA-MA Haus
Projekte für die Baugenehmigung O O O Architektenbüro
Grundplatte * * * Ausschachtung, Platte oder gemauerter Keller, Hydroisolation, Dränierung, Kanalisation
Verschnitt des Bauholzes * * * Tragkonstruktion
Montage der Konstruktion * * * DA-MA Haus
2.a Zusatzpaket 1 Verlängerung ins 3. Bauabschnitt
Sekundäre Dachdeckung - * * Platten Agepan
Leistendeckung - * * Luftkanal
Klempnerarbeit - * * Alu Blech
Dachdeckung - * * Lehmhaltig (z. B. Tondach)
2.a Zusatzpaket 2

       
Weiche Fassadeplatten aus Holzfasern - * * Montage auf den äußeren Wänden
Fenstern, Außenfensterbretter, Außentüren - * * U <= O,9 w/m2K
Fassade - * * geeigneter Auftrag (z. B. Roefix)
Schornstein - O O gemauert oder Rostfrei
3.a Schlüsselfertig 1 Schlüsselfertig
OBS Platten auf einer Seite der Innenwände - - * Vorbereitung zur Installation
Maschineninstallation - - * Wasserleitung, Heizung, Zentralstaubsauganlage, Durchlüftung, Abfluss
Elektroinstallation - - * Elektrik und Telekommunikation (Pflaster + Decke)
3.b Schlüsselfertig 2
Estrich - - * Dämmschutz + Beton
Verrieglung von Außenwänden - - * weiche Holzfaserplatten
Metal Unterkonstruktion in der Mansarde - - * verzinkte Knaufprofile nach dem System des Skelettbauens
Verrieglung der Mansarde - - * Dampfhindernis
Montage von Gipsplatten - - * Mansarde
Isolierung der Mansarde - - * Einspritzung von Isolierung - Zellulose oder Holzfasern
Isolierung der Außenwände - - * Einspritzen von Isolierung - Zellulose oder Holzfasern
Ausarbeitung von Elektroinstallationen - - * An den Wänden
Verrieglung der Innenwände - - * Isolierung (Steinwolle) + OSB Platten
Montage von Gipsplatten - - * An den inneren Seiten der Außenwände und der Trennwände
Montage der inneren Fensterbretter - - * Passende
3c. Schlüsselfertig 3
Malerarbeiten - - * Glättung und 3x Anstrich
Schließung der Elektroarbeiten - - * Nach dem Katalog des Herstellers
Fliesenlegearbeiten - - * Nach dem Katalog des Herstellers
Parkettlegearbeiten - - * Nach dem Katalog des Herstellers
Treppen - - * Nach dem Katalog des Herstellers
Schließung von Heiz- und Wasserleitung- Installationen - - - * Nach dem Katalog des Herstellers
Montage der Innentüren - - * Nach dem Katalog des Herstellers
Innenausstattung - - O Nach dem Katalog des Herstellers
Rolloläden - - O Nach dem Katalog des Herstellers
Jalousien Typ Krpan - - O Nach dem Katalog des Herstellers
BlowerDoor Test - - * Test der Luftdurchlässigkeit
Photovoltaikanlage - - O Nach dem Katalog des Herstellers
Forcierte Lüftung (Rekuperator) - - O Pflicht bei Passivhäusern (Durchlässigkeit <O,7)

Zahlungsbedingungen für den Kunden

10% Anzahlung bei der Vertragsunterzeichnung, die mit dem Vertrag den sichergestellten Preis und den Beginn der Bauarbeiten garantiert.
Abgerechnet wird nach den vollendeten Bauabschnitten, die unter den »TECHNISCHEN TEIL DES BAUENS« beschrieben sind.

Zahlung je nach Bauabschnitt

Bauform Grundform - Skelett Verlängert ins III.
Bauabschnitt
Schlüsselfertig

und die übrigen 5% nach der Übernahme des Hauses.

Anzahlung 10% 10% 10%
1. Bauabschnitt 85% 20% 20%
2. Bauabschnitt   65% 20%
3. Bauabschnitt     45%

BEMERKUNG: Die Tabelle ist informativ und wird mit jedem Kunden